Freitag, 20. Mai 2016

Dieser Blog ist umgezogen



Sie möchten mehr über die scireum GmbH und ihre Produkte erfahren?
Das geht ab jetzt auf unserem neuen Blog:

blog.scireum.de

Am Besten gleich als Lesezeichen setzen.

Montag, 25. April 2016

Aus der Praxis: das E-Paper-Portal auf dem Messeauftritt

Die Einsatzmöglichkeiten von OXOMI sind vielfältig – dank OXOMI Pocket, der Schnittstelle und der Webseitenintegration gibt es eine Fülle an Möglichkeiten neben dem Portal im Browser, um die Inhalte in OXOMI zu nutzen.
Doch auch dafür finden unsere Kunden immer wieder spannende Anwendungsmöglichkeiten, die über das verschicken des Links hinausgehen. So sind wir kürzlich auf einer Messe über den Stand unseres Kunden KSB gestolpert – und waren sehr freudig überrascht:

Der Messestand der KSB Aktiengesellschaft auf der IFH/Intherm

Besucher des Standes konnten an drei Stationen nach Lust und Laune das E-Paper-Portal von KSB durchstöbern. Dort ist man sehr zufrieden:

“OXOMI ist für uns ein sehr wertvolles und vor allem auch vielseitiges Instrument für unser Marketing. Wir betreiben dort als Hersteller selbst ein Portal für unsere Kunden, welches intensiv genutzt wird, wir setzen OXOMI auch gezielt unterstützend für unser Marketing ein. Zum Beispiel in Form von Bildschirmen auf unseren Messeauftritten, über die unser Kundenportal zugänglich ist - ein toller Service für Besucher unseres Standes!”
-Michelle Helf, Marketing Gebäudetechnik Deutschland, KSB Aktiengesellschaft

Wir freuen uns stets über den kreativen Einsatz von Portalen – natürlich umso mehr, wenn das dann noch so gut ankommt. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal, wenn uns OXOMI wieder zufällig begegnet!

Montag, 11. April 2016

scireum im Gespräch: Steve Klempin über E-Business


Steve Klempin, Bereichsleiter für E-Business bei der UNI ELEKTRO, hat uns einen Besuch abgestattet und sich die Zeit genommen, mit uns ein sehr aufschlussreiches und interessantes Gespräch über die derzeitige Entwicklung und die Zukunft von E-Commerce zu führen.

"Aktuell erkennen wir seit mehreren Jahren eine sehr dynamische Entwicklung in diesem Segment - sehen aber selbst in unserer Branche, dass wir da noch sehr viel Nachholbedarf haben, nicht nur im eigenen Unternehmen, auch bei unseren Marktbegleitern. Da gibt es ganz andere Wettbewerbssituationen, die wir mehr und mehr erkennen - durch Pure Player im Internet, die zunehmend auch für uns zu Wettbewerbern werden. Gerade, dass das Internet für uns alle schon fast so selbstverständlich geworden ist wie Strom aus der Steckdose, zeigt uns, dass wir uns auch in Zukunft weiter professionalisieren müssen, um mit den Entwicklungen [...] Schritt zu halten."

Hier finden Sie das komplette Video:

Freitag, 1. April 2016

Praxistipp: Informieren Sie über Ihr OXOMI-Portal!

Ein OXOMI-Portal ist für den Kundenservice eine enorme Bereicherung - aktuelle Marketingunterlagen der Hersteller stehen hier zentral zugänglich und leicht durchsuchbar zur Verfügung.
Dem Kunden stehen bei der Kaufentscheidung so eine Fülle an Informationen zur Verfügung, ob er nun selbst recherchiert, oder ihm ein Vertriebsmitarbeiter diese aufbereitet – zum Beispiel mit OXOMI Paperclip – zukommen lässt.

OXOMI-Portale sind immer auf dem aktuellsten Stand, den die Industrie über Ihren Account bereitstellt, ohne dass von Händlerseite etwas aktualisiert oder eingepflegt werden muss. Eine echte Erleichterung – Cl. Bergmann, Haustechnik-Großhändler aus Kassel.
Dort ist OXOMI per Schnittstelle direkt mit dem hauseigenen Bestell- und Informationsportal „BERBIS24“ verbunden, sodass Kunden als besonderen Service direkt aus den Herstellerkatalogen heraus beim Handel bestellen können.

Damit von der automatischen Aktualität des Katalogportals aber voll profitiert werden kann, ist es hilfreich regelmäßige Nutzer desselben auch über Änderungen und Neuerungen auf dem Laufenden zu halten. Bei Cl. Bergmann nutzt man dafür den BERBIS24-Newsletter, um Kunden auf neu verfügbare Lieferanten und den Umfang des Bestandes aufmerksam zu machen:

Auf diese Weise bekommen Kunden sofort mit, wenn Unterlagen im Portal verfügbar werden, die sie zuvor vermisst haben.

Christof Störmer, Marketing und E-Commerce bei Cl. Bergmann:
“OXOMI ist ein geniales Tool, um unseren Kunden die aktuellsten Kataloge schnell und einfach zugänglich zu machen. Damit unsere Kunden auch auf dem neusten Stand sind, auf welche Kataloge sie über unser Portal zugreifen können, haben wir extra dafür einen Bereich in unserem BERBIS-Newsletter eingerichtet.”

 

Freitag, 18. März 2016

Praxistipp: Zeit sparen mit Paperclips

Wir sind schon etwas stolz: unser “Paperclip”-Feature wird von OXOMI-Nutzern intensiv genutzt. Inzwischen werden pro Monat im Durchschnitt 15.000 Paperclips verschickt!
Kein Wunder, denn das lange Suchen vereinzelter Seiten aus Katalogen und der anschließende Weg zum Kopierer werden durch die nützliche Funktion überflüssig – man spart also nicht nur Zeit, man muss auch z.B. ein Verkaufsgespräch nicht unterbrechen.


Kundenstimme Richter + Frenzel:

Simone Emmerling
Leiterin E-Business Richter + Frenze
l
"Über den R+F ProFinder stellt unser Vertrieb für unsere Kunden täglich individuelle Dokumente zusammen.
Infos zu Produkten, Anleitungen, Aktionen und vieles mehr – effizient, sauber aufbereitet und passend zum Telefongespräch. Die technische Komponente in diesem Kundenberatungsprozess ist der OXOMI-Paperclip.
Zudem nutzen immer mehr Kunden den OXOMI-Paperclip über unseren Online-Shop um Verkaufsunterlagen für Ihre Endkunden zu erstellen."

Die Funktion ist sehr leicht zu bedienen: 

Auf einfache Weise lassen sich Seiten aus verschiedenen Katalogen direkt und gezielt individuell zusammenstellen.
Klicken Sie hierzu einfach im entsprechenden Katalog auf die “Heftklammer” um die Seite dem Paperclip hinzuzufügen. Im Paperclip-Menü (siehe Screenshot unten) können Sie dann als nächsten Schritt zwischen Download und Mailversand auswählen. Der Paperclip leert sich nicht, wenn Sie zwischen verschiedenen Dokumenten wechseln, Sie können also ganz einfach kundenspezifisch PDF-Dateien mit Seiten verschiedener Kataloge zusammenstellen.

Bildschirmfoto 2016-02-19 um 10.26.21.png

Donnerstag, 17. März 2016

Eugen König stellt Mediathek auf Videos aus OXOMI um

Zur Case Study als Blätterversion
Bewegtbild ist als Medium für Produktpräsentation hervorragend geeignet. Anschaulicher und vor allem eindrucksvoller lassen sich Botschaften kaum vermitteln. Daher werden seitens der Industrie hohe Investionen getätigt, um hochwertige Produktpräsentationen, Imagefilme, Installationsanleitungen und vieles mehr zu produzieren. Ist ein Video aber erst einmal erstellt, steht man im Marketing vor der Herausforderung, für dieses Reichweite zu generieren, sprich: es muss bei demjenigen auf den Bildschirm, der es sehen soll.
Spannend wird es auch eine Vertriebsstufe weiter, im technischen Großhandel. Das sieht man in Koblenz beim SHK-Händler Eugen König genauso. Ein gut informierter Kunde ist ein zufriedener Kunde – und aus diesem Grund unterhält man schon seit einiger Zeit eine umfassende Mediathek mit Videos namhafter Markenhersteller.

Dienstag, 8. März 2016

Digitization Story: Interview im toolsmag

toolsmag: "In welchen Bereichen arbeitet Ihr bereits mit webbasierten Tools?"

Michael Haufler: "Bei uns ist es in der Tat einfacher zu fragen: “Was ist bei euch nicht webbasiert?” Das wäre die Entwicklungsoberfläche IntelliJ und im Vertrieb Microsoft Office, wobei hier auch immer mehr Google Apps for Work in allen unkritischen Bereichen genutzt wird. Nahezu alles andere nutzen wir webbasiert: CRM, Buchhaltung, Messaging, Email und Groupware, Ticketsystem, Build und CI System, Source Code Verwaltung, Wiki –  sogar unser Kaffee kommt von einem eCommerce-Startup aus Stuttgart."



Das ganze Interview mit Michael Haufler lesen Sie auf toolsmag.de