Montag, 18. August 2014

Die scireum Erfolgsstory: Vom Start-Up zum strategischen Softwarepartner

Bei der scireum GmbH aus Remshalden bei Stuttgart ist es eine bewusste Entscheidung, kleine, aber dafür stetige Schritte statt großer Sprünge zu machen – die Ankündigung bei der Gründung Ende 2009 war es, organisch zu wachsen. Mit einer Vertriebsmannschaft, die aus nur einer Person bestand. Fremdkapital wurde dabei nicht eingesetzt.

Heute, knapp fünf Jahre später, sind über 950 Unternehmen in ganz Europa Kunden von scireum. Aus einer Ausgründung der Universität Stuttgart ist ein respektables Softwarehaus entstanden. Eines, das bei manchen seiner Kunden gar als “strategischer Partner” eingestuft ist – eine große Ehre für die Gründer Andreas und Michael Haufler.

Zum ersten August wurde das Team nochmals um zwei Vollzeitentwickler verstärkt und
besteht nun aus zehn hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Neben dem Entwicklerteam rund um Andreas Haufler gibt es Spezialisten für die Bereiche Design, Vertrieb und Support.


“Mit den neuen Kollegen sind wir in der Entwicklung sehr gut aufgestellt und können geplante Projekte schneller umsetzen ohne dabei Einbußen in der Softwarequalität hinnehmen zu müssen”, erläutert Andreas Haufler. “Das ist auch sehr gut, denn wir haben mit unseren drei Kernprodukten OXOMI, SellSite und DataHive noch einiges vor.”






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen