Donnerstag, 26. November 2015

Case Study: E-Commerce-Lösungen von scireum beim Kölner E.I.S.-Verband

>> Volle Zufriedenheit bei Verbandsmitgliedern
>> "markt intern"-Leistungsspiegel: Mitgliederbenotung im Bereich "Neue Medien" von 3,12 auf 1,63 gestiegen



Klicken Sie auf das Cover um die gesamte Case Study 
als Blätterversion zu lesen.

Der E.I.S.-Verband und die scireum GmbH - eine langjährige Partnerschaft

Der Kölner E.I.S.-Verband hat die Geschichte der scireum GmbH nahezu seit derer Gründung begleitet. Seitdem wurde die gemeinsame Zusammenarbeit immer wieder erweitert und vertieft und hat sich im Laufe der Zeit zu einer starken und erfolgreichen Partnerschaft entwickelt. Mit den scireum-Softwarelösungen OXOMI, SellSite und DataHive baut der Verband sowohl beim Management von Marketingmaterial (OXOMI), als auch bei Onlineshops (SellSite) und Schattenartikeldaten (DataHive) auf scireum-Produkte. Gemeinsam hat man sich für jede der Umsetzungen zusammengesetzt um den Bedürfnissen und Anforderungen des Verbandes gerecht zu werden – sodass dieser inzwischen hervorragend aufgestellt in die Zukunft im Bereich e-commerce blicken kann.

Das Ergebnis: volle Zufriedenheit bei den Verbandsmitgliedern
Das gemeinsame Engagement von E.I.S. und scireum trägt durchaus Früchte. Noch im Jahr 2008 wurde der Verband von seinen Mitgliedern im „markt intern“-Leistungsspiegel bei „Aktivitäten im Bereich Neue Medien und Internet“ nur mit 3,12 benotet – zu wenig für die Ansprüche bei der E.I.S. Man begann Themen wie Datenmanagement, Stammdatenversorgung und Datenservice intensiver anzugehen und fand dafür 2010 in scireum einen Partner, mit dem mehrere Projekte umgesetzt werden sollten.
Das Resultat der Bemühungen kann sich sehen lassen: die Note verbesserte sich von einer 2,78 in 2010 auf um fast eine Note auf 1,87 in 2013 und kletterte 2015 nochmals auf 1,63 - ein hervorragendes Ergebnis.

Jörg Rahner, Prokurist beim E.I.S.-Verband zeigt sich erfreut: 
„Neue Medien werden auch in Zukunft immer weiter an Bedeutung gewinnen. Die rasante Entwicklung im Onlinehandel zeigt sehr deutlich, dass sich der Fachhandel den Herausforderungen des Multichannel-Vertriebs stellen muss. Wir werden unsere Dienstleistungspalette deshalb auch weiterhin konsequent optimieren und ausbauen. Natürlich freut es uns, dass unsere bisherigen Bemühungen bereits so gefruchtet haben.
Wir sind von der guten Zusammenarbeit mit scireum sehr angetan – der Support ist hervorragend und man ist immer bestrebt unsere Wünsche bestmöglich umzusetzen. Beispielsweise haben wir um eine Möglichkeit gebeten, aus den von uns verwalteten Lieferantendaten die jeweiligen Sortimente unserer Mitglieder abbilden zu können und waren begeistert wie gut das geklappt hat.“ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen